Die Anfänge

Hundepflege in der 3. Generation


Text von Manja V. Wolny

damaliger Hundesalon
1964 gründete meine Großmutter Theresia Grohmann in der Giessener Bahnhofstrasse einen Hundesalon. Sie benannte ihn nach ihrer ersten Pudelhündin "Tamara" (vom Kupferberg). Meine Mutter Irene arbeitete als 16-jährige von Anfang an mit.

Natürlich waren es damals hauptsächlich Pudel, die geschoren wurden, aber es kamen auch Schnauzer in allen Größen, Fox-Terrier usw. zur Pflege in den Salon.

Allmählich entwickelte es sich weiter und so kamen auch Mixe, die damals noch unter dem hässlichen Wort "Bastard" abgestempelt wurden, in das Hundestudio, um eine fachgerechte Pflege zu erhalten.

Schon in dieser Zeit ging es nicht nur um die Fellpflege, es wurde auch auf die Gesundheit der anvertrauten Tiere geachtet. Krallenschneiden und die Haare aus den Ohren entfernen gehörten selbstverständlich mit zum Pflegeprogramm.

1965 entstand dann zusätzlich ein kleine Pudelzucht.
Die Welpen wurden liebevoll mit viel Fachwissen bei uns in der Familie aufgezogen und mit den besten Wünschen für ihre Zukunft an ihre neuen Familien abgegeben.

So wurde ich also in eine Welt hinein geboren, die von Hunden geprägt war und es heute auch noch immer ist.

1980 übernahm meine Mutter den Hundesalon "Tamara", der dann in der oberen Bahnhofstrasse sein Domizil hatte.

Während meiner Schulzeit in Gießen, verbrachte ich meine Nachmittage im Salon und wurde von meiner Mutter schon angelernt. Es machte mir schon damals richtig Spaß mit den Hunden umzugehen, sie zu baden, zu fönen und in einfacheren Fä(e)llen auch schonmal zur Schermaschine und Schere zu greifen - natürlich immer nur unter Aufsicht meiner Mutter oder einer ihrer Angestellten!

Irgendwann musste Irene mich dann fest anstellen. Ich bestand einfach darauf.
Später musste ich aber dann doch in einen anderen Beruf wechseln.

2001, nach ca. 10 Jahren "Entzug", habe ich mich entschlossen, "back to the roots" zu gehen und habe Manjas Hundestudio in Heuchelheim eröffnet. Und auch heute noch macht mir der Umgang und die Arbeit mit den Hunden genauso viel Spaß wie früher.
Aktuelles

Dancing-Babies

Am 03.03.2017 wurden unsere Dancing-Babys geboren.

Aktion "Gelber Hund"

Manche Hunde brauchen mehr Freiraum

Teams der Trick- und Dance-Gruppe

Bilder von unserem Auftritt auf Messe Leben & Geniessen (Mittelhessenschau) auf der DD-Seite, Bildergalerie!!!

Wir kommen zu Ihnen!!

Mobile Hundeschule jetzt neu bei uns!

Sprühhalsbänder

Immer wieder werden wir nach unserer Meinung über Sprühhalsbänder gefragt. Hier ist unsere Antwort. Vielen Dank an die Autorin
Weitere Neuigkeiten...

Termine

Montags:

16.00 Uhr Dog Dancing (Fortgeschrittene) (alle 14 Tage)

18.00 Uhr Dog-Dancing (alle 14 Tage)

Dienstag:

16.30 Uhr Alltagstraining (Junghunde) (wöchentlich)

Mittwochs:

15.00 Uhr Kreistraining (Fortgeschrittene) (wöchentlich)

17.15 Uhr Kreistraining (Einsteiger) (wöchentlich)

18.15 Uhr Kreistraining (Einsteiger) (wöchentlich)

Donnerstag:

18.00 Uhr Alltagstraining (wöchentlich)


Freitags:       

16.00 Uhr   Fortgeschrittene                                                                                                                                                                                                            

Samstags:

10.00 Uhr Alltagstraining (wöchentlich)

14.00 Uhr Alltagstraining (wöchentlich)

 

 

 

Welpenstunde auf Anfrage

 

Anmeldung für alle Gruppen ist erforderlich!

 Weitere Termine, sowie Einzelstunden auf Anfrage.





Wir stellen vor
Nele, Collie
von Steffi